26.10.2017


Eltern-Kind-Projekt findet wachsendes Interesse


Jetzt wird über eine Vereinsgründung nachgedacht

Moderne freundliche Räume laden zum Spielen und Austauschen ein (Foto: Katrin Tebs)

Liebevolle Kinderbetreuung gehört zu den wichtigsten Aufgaben einer modernen Gesellschaft. Viel kann dafür und manches wird dafür getan und hier in Friedrichshagen ist seit kurzem ein erwähnenswertes neues Projekt am Start.

Wie man von Katrin Tebs, der Initiatorin, erfahren konnte, sei das Interesse an Treffen im kinderreichen Friedrichshagen enorm und größer als zunächst geplant. Um einer Abnahme der Qualität des Angebotes entgegenzuwirken (wegen der Lautstärke, des Platzmangels und allgemeinen Gewusels), ist die Teilnehmerzahl auf acht Kinder begrenzt und es wird um Anmeldung gebeten.

"Die Krabbelgruppe und der Kindertreff werden sowohl von Friedrichshagenern als auch von Eltern aus umliegenden Orten besucht. Dies ist nicht nur sehr erfreulich, sondern hat auch zur Folge, dass die Gründung eines Vereins von und für Familien in Planung ist. Ähnlich wie in einem Eltern-Kind-Zentrum soll es ein facettenreiches Angebot für Schwangere, Eltern & (Klein)Kinder in Form von Kursen geben. Die große Herausforderung ist dabei, eine geeignete Finanzierungsmöglichkeit zu finden. Wer Lust und Interesse hat, ehrenamtlich mitzuwirken, eigene Ideen zu verwirklichen und/oder Tipps zur Finanzierung hat, sei gerne dazu animiert, sich über die Website der Krabbelgruppe in Verbindung zu setzen", so Katrin Tebs weiter.

Es gibt zwei Arten von Treffen: eines für Eltern mit Babys, das andere für Kleinkinder. Das Angebot ist als soziales Projekt für Kinder und Eltern gedacht, die sich dabei kennenlernen und gemeinsam eine schöne Zeit verbringen können.

Teilnahmegebühren fallen nicht an, jedoch wäre es wünschenswert, wenn Jede/r im Rahmen ihrer/seiner Möglichkeiten einen Beitrag leistet. Sei es, indem man Leckerein oder etwas für die Tauschbörse mitbringt, Spielzeug schenkt oder eine kleine Spende da lässt. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Für Babys (0 – 12 Monate) findet dienstags und mittwochs von 9:30 bis 11:00 Uhr die Krabbelgruppe statt.

Für Kleinkinder (1 – 3 Jahre) findet dienstags und mittwochs von 15:30 bis 17:00 Uhr der Kindertreff statt.

Anmeldungen können per "Doodle-Liste" auf der Homepage über diesen Link getätigt werden. Um zu gewährleisten, dass es keine Exklusivveranstaltungen werden und jeder die Chance hat, mal vorbeizukommen, darf jede/r maximal 3 Termine pro Monat eintragen.

Ort: Friedenskirche, Klutstraße 7, 12587 Berlin

Kontakt: Katrin Tebs
E-Mail: kontakt@krabbelgruppe-friedrichshagen.de

__________________________________________________________________________________________