30.09.2017


19:30 Uhr Konzert mit Uraufführung


Christophorus-Kirche

Zum Gedenken an Johannes Bobrowski und anläßlich seines diesjährigen 100sten Geburtstags veranstaltet die Johannes-Bobrowski-Gesellschaft e.V. in der Christophorus-Kirche ein Konzert mit Orgelmusik aus dem Barock. Motto der Veranstaltung ist der Satz „Herrufen, hierher. Wo wir sind.“ aus Bobrowskis Roman "Litauische Claviere", den er in Friedrichshagen schrieb.

Programm:

Reiner Bredemeyer: Die ersten beiden Sätze für ein Deutschlandbuch (1969, Uraufführung)
für 4 Sprecher, 4 Sänger, Flöte, Klarinette, Horn, Posaune, Viola, Kontrabass, Gitarre, Harfe

Reiner Bredemeyer: Begegnung - Bericht - Sprache (1965)
für Alt, Klarinette, Bassklarinette, Gitarre

Volker Bräutigam: Johann Sebastian Bach (1969)
für Chor a cappella

Helmut Oehring: Der Vogel, weiß (2017, Uraufführung)

für Stimme, Klarinette, Harfe, Kontrabass
 
Zafraan-Ensemble Berlin, Phoenix16 – Dirigent: Miguel Pérez Iñesta
 
Orgelwerke von Johann Sebastian Bach, Dieterich Buxtehude, Nicolaus Bruhns

Gunter Kennel – Orgel

Barockmusik war eine von Johannes Bobrowskis Inspiratinsquellen, auf die er in seinen Werken auch Bezug nahm. Er war außerdem Mitglied des Kirchenchors in der Christophorus-Kirche.

Der Eintritt ist frei, um Spende wird gebeten.

__________________________________________________________________________________________


Von: Vivian Stephan