27.03.2019


19:30 Uhr Benefizkonzert Bläser blasen Benefiz


in der Christophoruskirche Friedrichshagen

Christophorus Kirche Friedrichshagen

Foto:Peter Wiegmann

BENEFIZKONZERT BLÄSER BLASEN BENEFIZ

 

27. März 2019 19.30 Uhr, Christophoruskirche Friedrichshagen

 

Verschiedenste kleinere und größere Bläser-Ensembles des Stabsmusikkorps werden in unserer Kirche ein sehr farbenreiches Konzert geben.
Ein klassisches Holzbläserquintett begleitet z.B. den Piccolo-Trompeter Stefan Jansch im Trompetenkonzert von Torelli in D-Dur. Fünf Blechbläser spielen neben dem pompösen Festlichen Marsch der Fürsten aus „Mlada“, der Ballettoper von Nikolai Rimski-Korsakow auch Jazz-Klassiker wie Black Orpheus oder Swing Wheel. Dass die Tuba trotz ihrer Größe auch sehr zarte Töne hervorbringen kann, werden Sie in der Konzertanten Suite für Tuba (Solist Peter Schmieder) und 4 Hörner des schwedischen Komponisten Christer Danielsson erleben können.

 

Vom Hornquartett werden auch Werke von Wagner und Bruckner gespielt.
Ein Bläseroktett führt die Serenade Es-Dur für zwei Oboen, zwei Klarinetten, zwei Hörner und zwei Fagotte von Mozart auf, eine Komposition, die wir indirekt einem ehemaligen Militär aus Mainz zu verdanken haben. Der französische Komponist Charles Gounod schrieb gegen Ende seines Lebens 1885 die Petite symphonie für Bläser, aus der einzelne Sätze erklingen.

Ein wahrhaft funkelndes Juwel in Mozartscher Anmut und Schlichtheit, das Gounods Meisterschaft in vieler Hinsicht auf das Beste demonstriert. Und schließlich wird in einer Besetzung mit 13 Bläsern unter der Leitung von Hauptmann Alexander Kalweit Richard Strauss’ Serenade in Es op. 7 erklingen, die er als 17jähriger im Geiste Mozartscher Serenaden schrieb - sicherlich einer der Höhepunkte des Abends.

Die Einnahmen dieses Benefizkonzertes sind für den Umbau unserer Kirche bestimmt.

 

RAUM für ALLE - Unsere Kirche am Markt

Die Christophoruskirche ist der zentrale und prägende Kirchbau von Friedrichshagen. Sie ist lebendiger Mittelpunkt der Gemeinde und gleichzeitig ein offener Raum für Alle, die sich für ein gerechtes und friedliches Zusammenleben einsetzen.
Aufgrund der intensiven Nutzung der Kirche als Gemeindezentrum und Konzert- und Versammlungsort sind die Einbauten in die Jahre gekommen. Der Sanierungsbedarf ist erheblich. Die Gemeinde will nun Bauschäden beseitigen, bauzeitliche Substanz behutsam freilegen und moderne Elemente einbauen, wodurch die Nutzungsmöglichkeiten nachhaltig verbessert werden sollen. Die Kirche soll fit für die Zukunft gemacht werden:

Bessere Nutzbarkeit durch Barrierefreiheit, Brandschutzoptimierung, eine funktionale Küche, eine
akustische und visuelle Entkopplung der Räumlichkeiten für ungestörte Parallelnutzungen,
moderne und effiziente Heiz- und Beleuchtungssysteme.

 

Wir laden herzlich ein, unser Umbauprojekt zu unterstützen, z.B. durch den Besuch von diesem besonderen Konzert.

 

 

Ein barrierefreier Zugang zur Kirche ist vorhanden.

Eintritt 20 EUR, freie Platzwahl

Karten im Vorverkauf in der Touristinformation/Theaterkasse im Historischen Rathaus,
Bölschestrasse 87-88, im Kirchenbüro und an der Abendkasse
Weitere Informationen unter www.christophorus-kirche.de

__________________________________________________________________________________________